Sonderbeilage: „Zu spät Weihnachtsmann!“

NOZ-Sonderbeilage informiert zu Imagekampagne

Unter dem Titel „Zu spät Weihnachtsmann – wir hatten dieses Jahr schon unser Geschenk!“ präsentieren die Initiatoren der Imagekampagne rund um den 4. Platz des Wirtschaftsraums Osnabrück im Mittelstandsranking der Wirtschaftswoche eine Sonderbeilage. Pünktlich zum ersten Advent informierte die über die Neue Osnabrücker Zeitung im gesamten Landkreis Osnabrück verteilte sechsseitige Beilage über die zahlreichen Projektbausteine und Aktionen, die im Rahmen der Imagekampagne durchgeführt wurden.

„Die Vorweihnachtszeit ist immer eine gute Zeit für einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr“, erläutert Siegfried Averhage, Wirtschaftsförderer des Landkreises Osnabrück die Hintergründe. „Nicht nur der 4. Platz im Mittelstandsranking noch vor urbanen Zentren wie Hamburg, Berlin oder Hannover ist herausragend, auch die darauf aufbauende Imagekampagne ist mit ihren vielen Aktionen titelverdächtig.“

Die Bandbreite der durchgeführten Projektbausteine reicht von großangelegter Anzeigen-, Plakat- und Buswerbung, über Promotionaktionen u.a. am Flughafen, im Zoo oder bei dem VfL Osnabrück, bis hin zu einer Aufkleberkampagne, Malbüchern für die Kleinsten oder auch einer Wanderausstellung und einer Messepräsenz. „Ich denke, die Ergebnisse können sich sehen lassen“, fasst Averhage die Kampagne zusammen.